Prof. Dr. Franz Breuer

Bücher und Aufsätze zur Grounded Theory

 

 

 

Einführungen in die Reflexive Grounded Theory:

 

Franz Breuer, Petra Muckel und Barbara Dieris: Reflexive Grounded Theory. Eine Einführung für die Forschungspraxis. Wiesbaden: Springer 2018 (3. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage).
 

NEU: Jetzt die 4. durchgesehene und aktualisierte Auflage 2019: https://www.springer.com/de/book/9783658222185

 

Siehe dazu auch unsere Homepage zum Buch

 

Buchbesprechung: http://www.qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/3042/4229

 

Buchbesprechungen zur 2. Auflage, 2010:

Rezension 1

Rezension 2

Rezension 3

Rezension 4

 

Franz Breuer (Hrsg.): Qualitative Psychologie. Grundlagen, Methoden und Anwendungen eines Forschungsstils. Opladen/Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1996 (2. Auflage 1998).

 

 

Grundlagen, Vertiefungen, Anwendungen:

 

Franz Breuer (Hrsg.): Abseits!? Marginale Personen - prekäre Identitäten. Psychologische Erkundungen. Studien zur qualitativen Sozialwissenschaft, Band 1. Münster: Lit-Verlag 1999.

 

Franz Breuer: Qualitative Methoden zur Untersuchung von Biographien, Interaktionen und lebensweltlichen Kontexten:  Die Entwicklung eines Forschungsstils. In: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum Qualitative Social Research,         Bd. 1(2), 2000.

 

Franz Breuer: Probleme human- und sozialwissenschaftlicher Erkenntnismethoden: viel Verwirrung – einige Vorschläge. In: Norbert Groeben (Hrsg.): Zur Programmatik einer sozialwissenschaftlichen Psychologie. Band I: Metatheoretische Perspektiven; 2. Halbbd. Münster: Aschendorff Verlag 1999, S. 193-310.

 

Franz Breuer: Konstruktion des Forschungsobjekts durch methodischen Zugriff. In: Günter Mey (Hrsg.): Handbuch Qualitative Entwicklungspsychologie. Köln: Kölner Studien Verlag 2005, S. 57-102.

Buchbesprechungen:

Rezension 1

Rezension 2

 

Franz Breuer, Günter Mey und Katja Mruck: Subjektivität und Selbst-/Reflexivität in der Grounded-Theory-Methodologie. In: Günter Mey und Katja Mruck (Hrsg.): Grounded Theory Reader (2. Auflage). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissen-schaften 2011, S. 427-448.

 

Franz Breuer: Wissenschaftstheoretische Grundlagen qualitativer Methodik in der Psychologie. In: Günter Mey und Katja Mruck (Hrsg.): Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010, S.35-49.

 

Franz Breuer: Vorgänger und Nachfolger. Weitergabe in institutionellen und persönlichen Bezügen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009.

s. http://digi20.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb00083993_00001.html

 

Franz Breuer und Petra Muckel: Reflexive Grounded Theory. Die Fokussierung von Subjektivität, Selbstreflexivität und Kreativität des/der Forschenden. In: Claudia Equit und Christoph Hohage (Hrsg.): Handbuch Grounded Theory. Von der Methodologie zur Forschungspraxis. Weinheim: Beltz/Juventa 2016, S. 67-85.

 

Petra Muckel und Franz Breuer: Die Praxis der Reflexiven Grounded Theory. Beispielhaft erläutert an der Entwicklung erster Theoriefragmente aus den Codes unterschiedlicher Daten und bereits bestehender Theorien. In: Claudia Equit und Christoph Hohage (Hrsg.): Handbuch Grounded Theory. Von der Methodologie zur Forschungspraxis. Weinheim: Beltz/Juventa 2016, S. 158-179.

 

 

Weitere Veröffentlichungen:

 

ZPID - Leibniz Institut

Forum Qualitative Sozialforschung / Forum Qualitative Social Research (Open-Access-Zeitschift)

 

 

Video eines Vortrags zur Reflexiven Grounded Theory an der Universität Klagenfurt:

 

https://www.youtube.com/watch?v=OIpKqW5colA